Noch bis zum 25. Dezember 2018 läuft unsere aktuelle Spendenkampagne bei
WIR BEWEGEN.SH! Die Spendensumme im Umfang von 2.470 Euro benötigen wir einerseits, um die Kaution für den neuen Mietvertrag zahlen zu können (2.400 Euro). Durch den Austritt mehrerer Nutzerinnen und Nutzer im Oktober und November, vor allem durch Schwangerschaften begründet, mussten wir den aktuellen Mietvertrag kündigen und ihn nun neu aufsetzen lassen. Die Kaution wurde bei der Gründung von einem Vorstandsmitglied privat gezahlt, das nun aus dem Verein ausscheidet. Darauf wollen wir so nicht noch einmal angewiesen sein. Wir sind als gemeinnütziger Verein zurzeit aber nicht in der Lage, sowohl die Kaution als auch die Mietkosten für den Dezember zu tragen. Mit den Räumlichkeiten des Rockzipfels steht und fällt das gesamte Projekt. Die Wohnung wurde von uns renoviert und familienfreundlich eingerichtet. Helft uns dabei, den Mietvertrag neu unterzeichnen zu können, bis sich das Projekt Anfang 2019 wieder selbst trägt.

Außerdem benötigen wir für die Umstrukturierung des Vorstands eine Unterstützung bei den anfallenden Notarkosten (70 Euro). Nur mit einem neuen Vorstand hat der Rockzipfel eine Zukunft. Es haben sich bereits Personen gefunden, die diese Position mit Leidenschaft übernehmen möchten. Alles, was noch fehlt, ist eine Neubenennung des Vorstands, für die das Geld sobald wie möglich verwendet werden soll.

Mit zusätzlichen Spendengeldern oder einer längerfristigen Unterstützung können wir unsere ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer mit einer Aufwandsentschädigung für ihren Einsatz entlohnen. In unserem Arbeitszimmer möchten wir gerne eine größere Arbeitsfläche und zusätzliche Büromaterialien für unsere Nutzerinnen und Nutzer zur Verfügung stellen. Außerdem möchten wir den Rockzipfel noch besser bewerben, u. a. in Form von Plakaten und Flyern.

Hier geht es zur Spendenplattform:
https://www.wir-bewegen.sh/project/rettet-den-rockzipfel—die-initiative-fr-berufsttige-eltern

Leave a Reply